back

News

2017-06-22

Herausforderungen an Aufklärungssoftware versus Benutzererwartungen

Der 8. Intelligence Workshop von PLATH eröffnete traditionell die EW Europe 2017 am 6. Juni in London. Seit 2010 ist dieser Event ein einzigartiges Forum für Experten im Bereich der Funkaufklärung, der neben exzellenter Netzwerkmöglichkeiten exklusive Einblicke in COMINT und EW bietet. Mit etwa 280 Teilnehmern aus 34 Ländern erweitert der Workshop die Intelligence Community erneut und ermöglicht einen professionellen und vertraulichen Austausch auf internationalem Niveau.

PLATH setzte Dank des hochwertigen Programms ein weiteres Mal neue Maßstäbe. Den 8. Intelligence Workshop eröffnete Bruce Wynn, unabhängiger Cyber Berater und Special Advisor (Cyber) to the City of London Police, mit dem Thema “Cyber and SIGINT/COMINT/ELINT/EW and C4ISR“.

Die Ausstellung unter dem Motto “Cyber and SIGINT/COMINT/ELINT/EW and C4ISR“ wurde traditionell am Anschluss an den Intellingence Workshop eröffnet. Auf dem Stand präsentiert die PLATH Group das Intelligence Control and Analysis System (ICAS). ICAS enthält sämtliche Software, die notwendig ist, den Herausforderungen im Rahmen eines Frequenzmanagements gerecht zu werden. Sie erhöht die Informationsdichte und deren Qualität, sowie gleichzeitig die Operationsgeschwindigkeit, um initiativ agieren zu können und so die Aufklärungsanforderung nachhaltig zu erfüllen.

Während der Konferenz bot PLATH auch Raum für völlig neue Ansätze. Dr. Beate Tomio, Junior Product Manager Software bei PLATH, präsentierte zum Thema “Implementing task-oriented user guidance into radio reconnaissance software”. Die Herausforderungen an eine moderne Aufklärungssoftware liegen zum einen in der hohen IT-Affinität der Menschen, zum anderen im hohen Datenvolumen, Zeitdruck und einer sinkenden Anzahl an gut ausgebildetem Personal. Wir müssen uns daher dem immer größer werdenden Bedarf an einfacheren und intuitiv bedienbaren Benutzeroberflächen stellen. Dr. Tomio machte deutlich, dass die Umsetzung von anwenderbezogenen Benutzeroberflächen in Verbindung mit dem Fokus auf den spezifischen Anwendungsbereich der Schlüssel zu einer zeitgemäßen Softwarelösung ist.

Die EW Europe 2018 findet vom 5. bis 7. Juni 2018 in Lausanne (Schweiz) statt. Wir freuen uns darauf, die internationale Intelligence Community auch im kommenden Jahr zum 9.Intelligence Workshop begrüßen zu dürfen.

englishfrançaisdeutsch